Notarzt und Notfallsanitäter beim Terroranschlag: SEGmente 11 – Rezension

Notarzt und Notfallsanitäter beim Terroranschlag: SEGmente 11

Die Buch-Reihe SEGmente dürfte den Meisten aus Rettungsdienst und Katastrophenschutz bekannt sein. Der Titel Notarzt und Notfallsanitäter beim Terroranschlag dürfte für Rettungsfachpersonal allgemeinhin interessant sen.

Hintergrund

Vor zwei Jahren hätte diese Ausgabe der SEGmente wohl noch nicht die Aufmerksamkeit erreicht, die momentan zu erwarten ist. Durch verschiedene terroristische Anschläge in Europa und im Jahr 2016 nun auch im großen Stil in Deutschland, ist die Terrorgefahr auch in Deutschland greifbarer geworden. Die Folgen für Rettungsdienste, Feuerwehr und Polizei sind nicht nur in großen Städten spürbar. Auch besonders in Gegenden mit schwächerer Infrastruktur rückt das Thema Gefahr durch Terroristische Anschläge noch stärker in den Fokus der lokalen Sicherheitsapperate.

Für jeden Mitarbeiter im Rettungsdienst, ob Notarzt, Notfallsanitäter oder Rettungssanitäter sind die Informationen aus SEGmente 11 relevant.

Notarzt und Notfallsanitäter beim Terroranschlag: SEGmente 11

Die Erfahrung mit Bedrohungslagen im Bereich der Gefahrenabwehr von Feuerwehr und Rettungsdienst sind glücklicherweise bisher nicht besonders ausgeprägt. Die Autoren haben daher die Erfahrungen von aus nationalen und internationalen Lagen zusammengetragen. Entstanden ist daraus ein Werk mit hilfreichen Hinweisen und Ratschlägen bezüglich der Bewältigung verschiedener Bedrohungslagen, sowie allgemeinen Informationen zum Thema Terrorismus.

Dazu wurde das Buch folgendermaßen strukturiert:

  1. Bedrohungen und Herausforderungen durch Terroranschläge
  2. Vorbereitung auf Terroranschläge
  3. Explosions- und Schussverletzungen
  4. Vorgehen und Verhalten in einer Terrorlage
  5. Zusammenarbeit mit Polizeikräften
  6. Spezielle Ausrüstung

Mit einem Seitenumfang von 106 Seite dürfte klar sein, dass dies nur eine oberflächliche Informationsquelle sein kann. Dennoch werden alle wichtigen Themen und Bereiche angeschnitten. Das Thema Explosons- und Schussverletzungen kann natürlich nicht die notwendige Tiefe bieten, welche für eine professionelle Versorgung notwendig wäre. Dennoch kann man sich mit den vermittelten Informationen einen sinnvollen Überblick verschaffen.

Der Preis von 8,90 EUR macht das Buch zu einem kostengünstigen Ratgeber, der auch für Kräfte im Sanitätsdienst und Katastrophenschutz von Relevanz ist.

Wer tiefer in diese Materie einsteigen möchte, sollte sich bei einem der vielen Kurse anmelden oder sich diese beiden Bücher genauer ansehen.

Fazit zu SEGmente 11

Bei dem kostengünstigen Preis kann man nur eine Kaufempfehlung aussprechen! Das Buch ist ein Muss für jeden Rettungsdienstmitarbeiter, auch außerhalb von Großstädten. Die Relevanz und Gefahr durch Terroranschläge auch außerhalb der Metropolen hat sich zuletzt beim Anschlag in der Regionalbahn in Würzburg gezeigt.

Bildquellen

  • Notarzt und Notfallsanitäter beim Terroranschlag: SEGmente 11: Amazon

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.